Trägerschaft

Getragen wird die Fachstelle UND vom 1996 gegründeten Verein «Familien- und Erwerbsarbeit für Männer und Frauen». Zweck des Vereins ist die Förderung der Vereinbarkeit von familiären und beruflichen Aufgaben (Statuten, pdf). Die Tätigkeit des Vereins richtet sich an Unternehmungen und Verwaltungen, an Privatpersonen, an Institutionen im Bildungsbereich, an politische Institutionen und an die Öffentlichkeit.

Mitglied im Verein sind Privatpersonen und VertreterInnen zahlreicher Institutionen aus den Bereichen Wirtschaft, Familie, Gleichstellung, Bildung/Beratung, Kirche und Politik.

Vereinsvorstand

Der Vorstand stellt wichtige inhaltliche und strukturelle Weichen. Er ist aktiv bezüglich strategischer Planung und Entwicklung von Zukunftsvisionen. Der Vorstand nimmt Einfluss auf die Gestaltung der Fachstelle UND und deren inhaltliche und strategische Ausrichtung. Mitglieder: Sandra Zurbuchen und Stephan Berger (Co-Präsidium), Irène Wyss (Kassiererin), Karin Dangel, Charles Suter.